PRCD-S+ Personenschutzschalter PRCDS + PRCD S+ PRCD S 16A 30mA IP55

Artikelnummer: 967011355

Kategorie: Schutzkontakt Steckverbinder


138,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand
Stück


Beschreibung

Handwerker sind häufig mit dem Problem konfrontiert, dass sie ihre Elektrowerkzeuge an Steckdosen anschließen müssen, deren Funktionssicherheit sie nicht überprüfen können. Fehlerhafte Elektroinstallationen (z.B. fehlender Schutzleiter oder Vertauschung von Schutzleiter und Außenleiter) sind in der Regel ohne eine genauere Untersuchung nicht erkennbar und somit besonders gefährlich. Schwerwiegende Unfälle können die Folge sein.

Der von PRCD-S+ von PCE schützt den Anwender zuverlässig vor fehlerhaften Elektroinstallationen.

 „PRCD-S führen während des Einschaltvorgangs eine Messung über den Körper des Benutzers durch. Trägt dieser beim Einschalten z. B. Handschuhe, kann diese Messung nicht erfolgen und es wird „alles in Ordnung“ angezeigt, obwohl keine Schutzfunktion aktiv ist! Das heißt unter anderem, der PRCD-S kann eine gefährliche Spannung auf dem Schutzleiter (PE) nicht erkennen. Gehäuseteile daran angeschlossener Betriebsmittel können unter lebensgefährlicher Spannung stehen.“

Quelle: DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Wie funktioniert der Personenschutzschalter PRCD-S+ von PCE?

Beim Einstecken des PRCD S+ in eine Steckdose mit unbekannter Schutzmaßnahme erfolgt eine automatische Routineüberprüfung. Nur wenn sich die Steckdose in einem einwandfreien und sicheren Zustand befindet (Signaleinheit blinkt grün), lässt sich der PRCDS+ einschalten. Die Signaleinheit leuchtet dann dauerhaft in der Farbe grün. Erst jetzt kann auch der elektrische Verbraucher eingeschaltet werden.

Nach Inbetriebnahme des elektrischen Verbrauchers dient der PRCD S + als Fehlerstromschutzschalter und schützt den Anwender so gegen gefährliche Ströme, welche durch defekte elektrische Betriebsmittel verursacht werden können. Darüber hinaus verfügt der PRCD S+ über eine Unterspannungsauslösung, welche ein selbständiges Wiedereinschalten des Verbrauchers nach einem Stromausfall verhindert.


Art: Bei jedem Einschaltvorgang und während des Betriebs findet vollautomatisch die Überprüfung der korrekten Anschlussbedingungen statt. Die klassische ?Test-Taste? entfällt.
Verwendung: Der von PCE ist handlich und leicht, alternativ zur Verwendung eines Trenntransformators einfacher und kostengünstiger in Anschaffung und Betrieb.
Leitung: Optische Fehlermeldung und Zustandsanzeige (LED-Anzeige grün/rot) / Der Schutzleiterkreis wird voreilend / erkennung von Unter- und Überspannung eingeschaltet und nacheilend ausgeschaltet.
Ausführung: Der neue von PCE erkennt Messfehler (z.B. das Tragen eines Handschuhes beim Einschalten), gibt in solchen Fällen eine optische Warnung aus und schaltet nicht ein / Abschaltung von L und N bei Fehlersituationen, Schutzleiterkreis bleibt geschlossen
Herkunft: zum direkten Einbau als Zwischenschalter in 3-polige Leitungen 9-14mm Durchmesser. 16A 30mA IP55 geschützt gegen Staub und Strahlwasser

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.